Wir tollen Europäer

Ach wir sind hier …
Ach hier sind wir …

Klar sind wir hier Europäer, und sicher halten wir uns hier (fast) alle für jemand Besseren; und durch unseren Anteil am Überfluss sowie durch unsere Gleichgültigkeit gegen weniger begünstigte Erdlinge und unseren despektierlichen Umgang mit Natur, Ressourcen und Umwelt machen wir uns auch mitschuldig. Aber so machen tun’s die Wenigsten – die meisten einfachen Leute machen es nur mit, allerdings nicht zuletzt, weil sie im Hinterstübchen wissen, dass sie sich in einer gerechten Welt von Ihren Privilegien verabschieden müssten, nicht ahnend wie viel wertvoller die Privilegien der Gerechtigkeit wären …

denkbonus

Der Europäische Kulturgedanke, es gab ihn nie. Stattdessen 700 Jahre Plünderung, Unterwerfung und Mord, um unseren kulturellen Leitanspruch auf Kosten der Völker der südlichen Erdhalbkugel zu untermauern. Das rächt sich nun.

Was wäre, wenn Europa als Kontinent nördlich von Afrika von asiatischen Forschern ‚entdeckt‘ worden wäre? (Prof. Aram Ziai, Uni Hamburg)

Bildtitel: Der Gruß der primitiven Völker - Wikimedia Commons Bildtitel: Der Gruß der primitiven Völker – Wikimedia Commons

Wir schreiben das Jahr 1492, als Kolumbus Amerika entdeckt. Vorher gab es diesen Kontinent nicht. Zu existieren begann er erst, nachdem ein Europäer seinen geweihten Fuß darauf gesetzt hatte. Dass dort schon seit dem Ende der letzten großen Eiszeit Siedler lebten, zählte nicht. Für die menschliche Zivilisation war Amerika erst gewonnen, nachdem feststand, dass es Europäer sein würden, die das Land beherrschen. Diese längst vergangene Episode beschreibt eindringlich den Zustand unserer Welt bis hin zum heutigen Tag.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.508 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s